Bild


Copyright © Christopher Paul

Bild www.ec.europa.eu www.esf.de


Ziele

Das Projekt basiert auf den Erfahrungen und Vorarbeiten des Pilotprojekts „Profilgebundene WissensChecks“ (2016-2018), in dem Online-Fachtests zur Selbstüberprüfung des Wissensstands von beruflich qualifizierten Studieninteressierten für die Studiengänge Medieninformatik (TH Brandenburg), Holzingenieurwesen (HNE Eberswalde), Informatik und Physik (TH Wildau) entwickelt wurden. Dabei wurde die Entwicklung eines gemeinsamen Fragenpools angestoßen, der es den Verbundhochschulen zukünftig ermöglichen soll, Testfragen strukturiert abzulegen und untereinander zu tauschen.

Das Folgeprojekt „Profilgebundene WissensChecks 2.0“ zielt auf eine Ausweitung der Tests auf weitere Studienprofile und auf zusätzliche Einsatzbereiche in Form von E-Learning-Angeboten zur Studienbegleitung sowie auf den Ausbau der Fachtests zu Studierneigungs- und Interessentests. Begleitend dazu wird der hochschulübergreifende Fragenpool weiterentwickelt. Durch die Kombination der Onlinetests mit medial aufbereiteten Informationen zu Studienablauf, Unialltag und Campusleben wird es Studieninteressierten ermöglicht, Erkenntnisse über ihre fachliche und persönliche Eignung für bestimmte Studienprofile zu gewinnen und gleichzeitig Informationen über die Studiensituation am jeweiligen Hochschulstandort in Brandenburg zu erlangen.